Traditionelles Ausbildertreffen 2016 – Viele Neuigkeiten

 

50 Ausbilder aus den metallverarbeitenden Betrieben trafen sich am 14. Dezember in vorweihnachtlicher Atmosphäre im Hoenne-Berufskolleg in Menden (HBK).

Wichtige Tagesordnungspunkte waren die erweiterten Möglichkeiten von Schülern im Dualen System. Neuerdings besteht die Möglichkeit eine Fachhochschulreife während der Berufsausbildung unter bestimmten Voraussetzungen zu erreichen. Außerdem wurde ein Schüleraustauschprogramm (ERASMUS+) vorgestellt. Diese durch die EU geförderte Maßnahme, ermöglicht es Schülern im Dualen System im Ausland Betriebspraktika durchzuführen. Weiter wurde über die Veränderungen der Schülerzahlen, neu eingestellte Lehrer sowie über weitere Bildungsangebote des HBKs berichtet. In einer abschließenden gemütlichen Runde fanden intensive Gespräche zwischen Ausbildern und Lehrern statt.  

Detaillierte Informationen stellen wir auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Email: m.luehrig(at)hoenne-berufskolleg.de

 

 

 



« zurück