Projekttage im Integra Seniorenpflegezentrum in Menden

Anlässlich des Weltfrauentages am 08.03.2017 fanden im Integra Seniorenpflegezentrum in Menden drei Projekttage statt. Der Soziale Dienst bereitete hierzu unterschiedliche Betreuungs- und Aktivierungsstunden vor. Gestartet wurde an Tag eins mit einem Gesprächskreis zum Thema „Die Rollenveränderung der Frau, beginnend in den 50iger Jahren bis heute.“

Schnell wurde durch die zahlreichen Erinnerungen der Bewohnerinnen und Bewohner für Gesprächsstoff gesorgt. Beendet wurde der Tag mit dem Film „Coco Chanel“. Tag zwei startete mit einer Aktivierungsstunde „Das bisschen Haushalt“ früher - heute, in der die Bewohnerinnen und Bewohner schnell über die ausgestellten Gegenstände aus vergangenen Zeiten und durch passendes Bild – und Buchmaterial in den Gesprächsaustausch kamen. Ausklang fand dieser Tag mit dem Film „Die 50iger Jahre“. Tag drei startete mit einem Gesprächskreis am Vormittag zum Thema „Berühmte Frauen“. Beendet wurde der Projekttag mit einem generationsübergreifenden Projekt. Hierzu folgten die Abiturientinnen und Abiturienten des Hönne Berufskolleg Menden (Bereich Erziehungswissenschaften) unter der Leitung von Frau Helga Bendick unserer Einladung. Die Schüler berichteten über die heutigen verschiedenen Bildungsmöglichkeiten, über ihre Wege und Ziele. Durch gegenseitiges Interesse fand schnell ein Gesprächsaustausch statt und die Bewohnerinnen und Bewohner erzählten von ihren Bildungsmöglichkeiten früher. Mit besten Wünschen für ihre Zukunft bedankten sich alle Anwesenden bei Frau Helga Bendick und den Schülerinnen und Schülern des Hönne Berufskolleg in Menden für den gelungenen Nachmittag. Angebote, die Jung und Alt einbeziehen, werden in unserer Gesellschaft immer wichtiger. Denn das gemeinsame Tun und Erleben schafft einen Rahmen ungezwungener und fröhlicher Begegnungen und ist für beide Altersgruppen auch immer eine Herausforderung. Der Tag wurde mit einer kleinen Modenschau beendet. Die Bewohnerinnen und Bewohner erlebten nochmals eine kleine Zeitreise durch die unterschiedlichsten Modelle der Kopfbedeckungen.

 



« zurück