Interkulturelle Begegnung der Fachoberschule

 

Am Dienstag, den 08.12.2015, lud die Klasse FOS 15A der Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen die Familie A. aus Syrien zu einer interkulturellen Begegnung ein.
Nach mehrwöchigem Kirchenasyl in der Ev. Kirchengemeinde Menden, das ihn vor der Abschiebung nach Ungarn bewahrte, konnte Herr Ahmad A. Asyl beantragen und sich über die glückliche Zusammenführung...

mit seiner Frau und seinem kleinen Sohn aus Syrien freuen. Bei der Begegnung mit der FOS 15 A trugen die Schülerinnen und Schüler der Klasse u.a. türkische, afrikanische und russische Köstlichkeiten aus ihren Herkunftsländern für ein gemeinsames Frühstück mit Familie A. zusammen. Fakher Machantat sorgte durch Übersetzen der arabisch-deutschen Gesprächsbeiträge und Gesang syrischer Lieder für noch mehr gute Verständigung.
Die FOS 15 A wünscht schnellstmöglichen Frieden in Syrien und anderswo sowie für alle Menschen hier und weltweit gute Lebensbedingungen.



« zurück