Fachvortrag am Hönne-Berufskolleg

Fachvortrag am Hönne-Berufskolleg beschäftigt sich mit Tabu-Thema
Bereits zum 19. Mal lud das Hönne-Berufskolleg seine Studierenden, Ehemalige und sonstige Interessierte zu einem heilpädagogischen Fachvortrag ein.

In diesem Jahr referierte Manuela Wohlgethan, Heilpädagogin und Sexualpädagogin, zum Thema: Sexualität und Behinderung. Im Vortrag informierte sie über die sexuelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ohne und mit Behinderung. Dabei räumte sie mit manchem Vorurteil zu Sexualität von Menschen mit Behinderung auf und verwies darauf, dass die UN-Behindertenrechtskonvention auch für diesen Personenkreis das Recht auf selbstbestimmte Sexualität festschreibt. Dem informativen Vortrag zu diesem sonst eher tabuisierten Vortrag folgte eine lebhafte Diskussion mit den Besuchern der Veranstaltung.

 

 

 

 



« zurück