Fachschule für Sozialpädagogik – Winterzeit

 

Die Unterstufe der Fachschule für Sozialpädagogik des Hönne-Berufskollegs besuchte das Naturschutzzentrum Arche Noah in Menden.

Um etwas über diesen besonderen außerschulischen Lernort und seinen Möglichkeiten im Bereich der Umweltbildung und der Naturerkundung für Kindergarten- und Grundschulkinder zu erfahren, nahmen die angehenden Erzieherinnen und Erzieher exemplarisch am Programm "Was macht der Regenwurm im Winter?" teil. Vorurteile, Mythen und Berührungsängste wurden bei vielen Studierenden schnell abgebaut. Die Neugier und die Freude beim "Beobachten und Begreifen" der Regenwürmer stand plötzlich im Vordergrund, die als wichtige Helfer in der Natur bei der Beseitigung pflanzlicher Abfälle in den Fokus genommen wurden. Ideen und Erfahrungen bei der spielerischen Erforschung und Vermittlung der Biologie des Regenwurmes wurden ausgetauscht und wertvolle praktische Erfahrungen konnten die Studierenden für ihr bald beginnendes Blockpraktikum im Kindergarten mitnehmen. 

 



« zurück