Berufliches Gymnasium – Allgemeine Hochschulreife

Berufliches Gymnasium Allgemeine Hochschulreife + Erzieher*innenausbildung
Berufliches Gymnasium Allgemeine Hochschulreife/berufliche Kenntnisse
Abitur mit Profil: Pädagogik, Gesundheit, Maschinenbautechnik

Im Beruflichen Gymnasium des Hönne-Berufskollegs in Menden lernen Schülerinnen und Schüler für das Abitur

– ihr Profil bildender Leistungskurs bereitet gleichzeitig auf einen gelungenen Einstieg in die Arbeitswelt vor.
Berufliche Gymnasien bieten mehr als nur die allgemeine Hochschulreife – Schülerinnen und Schüler werden durch den berufsbezogenen Lernbereich optimal auf eine Ausbildung oder ein Studium in ihrem Fachbereich vorbereitet.
So bietet das Berufliche Gymnasium mit den Schwerpunkten Pädagogik, Maschinenbautechnik und Gesundheit des Hönne-Berufskollegs in Menden optimale Karrierechancen in den jeweiligen Berufsbereichen.
Immer noch gibt es anhaltenden Bedarf an gut ausgebildeten Kräften in den Berufsfeldern Erziehung, Soziales, Gesundheit und Medizin sowie Technik. In den Profil bildenden Leistungskursen lernen die Schülerinnen und Schüler Inhalte dieser Berufsfelder kennen und umzusetzen.
Die nach drei Jahren erworbene allgemeine Hochschulreife bindet jedoch in keiner Weise an die Fachrichtung, sie ermöglicht das Studium an allen Hoch- und Fachhochschulstandorten Deutschlands in jeder angebotenen Fachrichtung. Im Bereich Pädagogik wird mit der allgemeinen Hochschulreife auch der theoretische erste Teil der Berufsausbildung zur/zum Erzieher*in erreicht. In einem vierten Jahr kann die Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher*in abgeschlossen werden. So bietet das Berufliche Gymnasium nicht nur Einblicke in einen speziellen Berufsbereich – es ebnet den Weg für jeden Berufswunsch. Zudem erleichtern die erworbenen Kenntnisse den Einstieg in die Ausbildung, ein duales- oder Hochschulstudium enorm.  Interessenten können sich auf der Schulhomepage informieren, Anmeldungen werden im Sekretariat entgegengenommen. Am 22. März 2018 bietet das Hönne-Berufskolleg zudem von 17.00 bis 19.00 Uhr einen Informationsabend an. Für persönliche Beratung steht das Team des Beruflichen Gymnasiums jederzeit zur Verfügung.


Das Kompetenz-Team für die Beruflichen Gymnasien
Gesundheit: Helga Bendick
Pädagogik: Daniela Braun
Maschinenbautechnik: Britta Daschkey

 

 



« zurück