Berufsfachschule B2

Berufsfachschule B2

 - Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) mit der Möglichkeit,

   die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe zu erwerben -

  • Welchen Abschluss kann ich erwerben?

 - Wenn am Ende des Schuljahres die Noten in allen Fächern mindestens ausreichend sind, werden

   berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten und der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife)

   erworben.

 - Die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe wird zuerkannt, wenn zusätzlich in Deutsch,

   Mathematik und Englisch mindestens gute Leistungen erreicht werden.

  • Welches Praktikum muss absolviert werden?

Im Laufe des Schuljahres wird ein dreiwöchiges Praktikum in einem Betrieb absolviert, der dem

gewählten Berufsfeld entspricht (außer Schülerinnen und Schüler mit Jahrespraktikum).

 

Hinweis:

Um die Chancen auf einen betrieblichen Ausbildungsplatz zu erhöhen, besteht in allen Berufsfeldern die Möglichkeit,

am Kooperationsmodell teilzunehmen. Hier arbeitet die Schülerin / der Schüler ein Jahr lang an zwei Tagen in der Woche

als "Praktikant" in einer Firma des entsprechenden Berufsfeldes. An den übrigen drei Tagen besucht er den Unterricht

am Hönne-Berufskolleg.

  • Welche Aufnahmevoraussetzungen muss ich erfüllen?

Folgende Voraussetzungen müssen für die Aufnahme in die Berufsfachschule B2 erfüllt sein:

 - der Hauptschulabschlusss nach Klasse 10

oder

 - ein gleichwertiger Abschluss

oder

 - die nach Klasse 9 des Gymnasiums erworbene Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

oder

 - das Abschlusszeugnis der Berufsfachschule B1

  • Wie lange dauert die Ausbildung?

Der Bildungsgang dauert ein Schuljahr.

  • In welchen Berufsfeldern wird die Berufsfachschule B2 am Hönne-Berufskolleg angeboten?

Am Hönne-Berufskolleg kann man aus folgenden Berufsfeldern auswählen:

  - Metalltechnik*

 - Fahrzeugtechnik **

 - Gesundheitswesen*

 - Sozialwesen*

*Mit der Möglichkeit eines betrieblichen Jahrespraktikums montags und dienstags

**Nur in Verbindung mit einem betrieblichen Jahrespraktikum montags und dienstags

  • Welche Unterlagen müssen zur Anmeldung bei der Schule eingereicht werden?

 - vollständig ausgefülltes Anmeldeformular

 - vollständiger Lebenslauf (tabellarisch)

 - letztes aktuelles Zeugnis

  • Ab wann sind Anmeldungen möglich?

Anmeldungen werden vom Schulbüro des Hönne-Berufskollegs jederzeit entgegengenommen.

  • An welche Ansprechpartner kann ich mich wenden?

Als Ansprechpartner stehen Frau Bendick, Herr Sladek und die Mitarbeiterinnen unseres Schulbüros zur Verfügung.

 

 

 

 

 



« zurück