Berufsfachschule B1

Berufsfachschule B1

 - Hauptschulabschluss nach Klasse 10 -

  • Welchen Abschluss kann ich erwerben?

Wenn am Ende des Schuljahres die Noten in allen Fächern mindestens ausreichend sind, werden

berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten und der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 erworben.

  • Welches Praktikum muss absolviert werden?

Im Laufe des Schuljahres wird ein dreiwöchiges Praktikum in einem Betrieb absolviert, der dem gewählten Berufsfeld entspricht.

  • Welche Aufnahmevoraussetzungen muss ich erfüllen?

Folgende Voraussetzungen müssen für die Aufnahme in die Berufsfachschule B1 erfüllt sein:

  - der Hauptschulabschluss nach Klasse 9

oder

 - ein gleichwertiger Abschluss

oder

 - das Abschlusszeugnis der Ausbildungsvorbereitung.

  • Wie lange dauert die Ausbildung?

Der Bildungsgang dauert ein Schuljahr

  • In welchen Berufsfeldern wird die Berufsfachschule B1 am Hönne-Berufskolleg angeboten?

Am Hönne-Berufskolleg kann man aus folgenden Berufsfeldern auswählen:

 - Metalltechnik

 - Gesundheitswesen

 - Sozialwesen

  • Welche Unterlagen müssen zur Anmeldung bei der Schule eingereicht werden?

 - vollständig ausgefülltes Anmeldeformular

 - vollständiger Lebenslauf (tabellarisch)

 - letztes aktuelles Zeugnis

  • Ab wann sind Anmeldungen möglich?

Anmeldungen werden vom Schulbüro des Hönne-Berufskollegs jederzeit entgegengenommen.

  • An welche Ansprechpartner kann ich mich wenden?

Als Ansprechpartner stehen Frau Bendick, Herr Sladek und die Mitarbeiterinnen unseres Schulbüros zur Verfügung.

 

 

 



« zurück